Helfen Sie Kindern, Frauen und Männern in die Eigenständigkeit!

Neue Website: Jetzt entdecken!

Frisches Design, neue Struktur, mehr Inhalt

P√ľnktlich zum Jubil√§um d√ľrfen wir Ihnen unsere neue Website pr√§sentieren. Die neue deutsche Internetpr√§senz erscheint im frischen Design und mit neuer Struktur. Au√üerdem finden sich ab sofort auch einige inhaltliche Neuerungen auf den Seiten. Wir geben Ihnen hier einen √úberblick √ľber die wichtigsten √Ąnderungen.

Design im ForAfrika Erscheinungsbild

Seit 2022 agiert ForAfrika nicht mehr unter dem alten Namen JAM. Mit der Namens√§nderung hat sich auf das gesamte Erscheinungsbild der Organisation modernisiert und vor allem auf das Hauptanliegen fokussiert: Afrika. Im Zuge dieser visuellen Anpassungen haben sich schrittweise die Internetpr√§senzen der ForAfrika Group aktualisiert. So d√ľrfen wir nun p√ľnktlich zum Jubil√§um die neue deutsche Website pr√§sentieren. Die Seiten zeigen sich gem√§√ü der Marke mit den entsprechenden Bildern, Farben und Schriften. Dabei ganz wesentlich sind f√ľr unsere Partner und Spender die Struktur und Inhalte der Seiten.

 

Neue Struktur f√ľr schnelleres Zurechtfinden

Die Website stellt sich insbesondere durch das Hauptmen√ľ (oben) und die erg√§nzenden Verlinkungen im Footer-Bereich (unten) strukturell neu dar. Ziel dieser Anordnung ist das schnelle Auffinden der wichtigsten Informationen und das schnelle Spenden durch den un√ľbersehbaren Spendenbutton.

So sollen insbesondere die Inhalte zur globalen Organisation (ForAfrika Group) und zum deutschen Verein im Bereich „√úber uns“ gut erreichbar sein. Klicken Sie sich doch zum Beispiel mal in Vision & Werte oder Geschichte von ForAfrika rein. Zentral ist auch unser umfassender Programmbereich. Auf der √úbersichtsseite „Programme“ wird die Arbeit von ForAfrika kurz vorgestellt; auf den Detailseiten ‚Äď zum Beispiel „Nothilfe„, „Gesundheit“ ‚Äď gehen wir im Details auf unsere T√§tigkeiten ein. √úbrigens: Grunds√§tzlich hat sich auch in der Struktur der Programme von ForAfrika Neues getan. Alle Infos dazu gibt es hier.

Spenden ‚Äď Ihre M√∂glichkeiten

G√§nzlich neu ist auch der Umgang mit den Spendenformularen. Das Hauptspendenformular finden Sie im Men√ľ unter „Spenden“, durch den prominenten roten Spenden-Button neben dem Men√ľ oder unter der URL https://forafrika.de/spenden. Spenden, die √ľber dieses Hauptspendenformular get√§tigt werden, werden als zweckungebundene Spenden verbucht und den Hilfsprojekten zugeteilt, die am dringendsten durchgef√ľhrt werden sollten.

2 Arten der Spendenformulare:

M√∂chten Sie ein spezielles Anliegen unterst√ľtzen (z. B. die wirksame Bek√§mpfung von Hungersnot durch landwirtschaftliche Projekte) finden Sie auf der jeweiligen Programmseite (im genannten Beispiel Programm Ern√§hrung) ganz unten ein Spendenformular. Geldzuwendungen √ľber die Formulare auf den spezifischen Programm-Seiten sind zweckgebunden.

Weitere strukturelle Neuerungen

Die Startseite ForAfrika.de versucht, wesentliche Inhalte der Seite anzusprechen und bietet die M√∂glichkeit, auf den verlinkten Seiten, detaillierte Informationen einzusehen. Einfach aufzufinden sind au√üerdem die Kontaktdaten (inkl. Spendenkonto) im grauen Bereich jeder Seite. Die Suchfunktion im Men√ľ gibt die M√∂glichkeit, beliebige Suchanfragen zu stellen, sollten gew√ľnschte Inhalte nicht auffindbar sein.

 

Mehr Inhalte, die tiefe Einblicke geben

Schließlich bietet die neue Internetpräsenz mehr Inhalte:

Wir werden insbesondere den News-Bereich regelm√§√üig aktualisieren. Schauen Sie also gerne √∂fter vorbei, um √ľber die Wirkungen der Spenden informiert zu sein. √úbrigens: Auch unsere mobile Website wurde optimiert. Schauen Sie also jederzeit von unterwegs rein.

Wie finden Sie sich zurecht?

Geben Sie uns zur neuen Website gerne Feedback. Nur so k√∂nnen wir die Seite noch optimaler gestalten und noch bestehende Stolpersteine beiseite r√§umen. Nutzen Sie f√ľr Ihre R√ľckmeldung das Kontaktformular. Vielen Dank.

TOP